Robbennachwuchs

Ich bin wieder da!
Und zwar größer als je zuvor; dagegen ist Godzilla gar nichts…

Naja…
eigentlich ist meine Familie größer. In Århus sah ich eine Robbenstation für Robbenkinder (Heuler), auch gennant Heulerheim. Dort adoptierte ich den kleinen Robbenjungen Mel.
Das ist er:

Ich finde wir sehen uns ziemlich ähnlich, mit dem Unterschied, dass er ein anderes Halstuch trägt und ich ein bisschen größer bin…

Wir haben zusammen sehr viel Spaß, da gerät man beim vielen verstecken spielen schon mal ins Schwitzen. Bei der Hitze erstrecht. Da tut ein Eis schon mal ganz gut. Aber leider ist es viel zu teuer und bleibt daher nur ein kleiner Robbentraum…

Mel schreibt seine Blogs vorerst bei mir. Vielleicht irgendwann nicht mehr. Wer weiß? Aber eins kann ich sagen: unsere Familie IST größer als je zuvor…

Wir haben schon den Masten eingeholt.

LG, Helge

Ein Haus für eine Robbe?

Deprecated: Function get_magic_quotes_gpc() is deprecated in /customers/b/4/8/hotzesailing.de/httpd.www/wp-includes/formatting.php on line 4382
Deprecated: Function get_magic_quotes_gpc() is deprecated in /customers/b/4/8/hotzesailing.de/httpd.www/wp-includes/formatting.php on line 4382

Hach…
Ich fühl mich wie zu Hause. Naja, zu Hause war ich mit Felge, Relge Schelge, Melge, Gelge, Selge usw. eingesperrt. Das ist nun mein neues Heim. Ich wohne jetzt bei Andi, Julian und Fabian zu Hause. Hier ist es doch echt schön, aber die See fehlt mir sehr. Aber bald geht es weiter und bis dahin ist hier ein Haus für eine Robbe.
Ps: Julian, in deinem Blog erwähntest du eine Robbe beim Nachttörn. Vielleicht war das Onkel Henry. Er meinte, er würde bei BremenRescue arbeiten. Er hat einen wichtigen Posten. Er ist der, der den Menschen eine tolle Show liefert, während sie abgeschleppt werden.

Ich bin jetzt auch mit an Bord…

Hallo ich bin Helge und bin auf Helgoland mit an Bord gekommen. Genauer gesagt hat Dani mich befreit. Ich war in einem viel zu engen Käfig mit gefühlt tausenden anderen eingepfercht – und Dani hat mich ausgewählt und freigekauft…

Danke!

Auf der Helgoland-Düne habe ich meine in Freiheit lebenden Geschwister getroffen – Wahnsinn, es hatten sich hunderte versammelt um mich zu begrüßen.

Hier bin ich auf Sylt – echt schön! Aber wie komme ich in diese Strandkörbe rein?

Zuhause ist es doch am schönsten – Häh? Ich will wieder zur See!!! Aber es geht ja bald schon weiter…